Stöbern Sie durch unsere Angebote (237 Treffer)

Little River Band - Live - Australien/ USA
60,60 € *
zzgl. 4,95 € Versand

LRB war die erste Band Australiens, um Auslandsmärkte zu erobern. Innerhalb von acht Monaten nach der Gründung hatte LRB bereits drei Top 20 Singles und 2 Top 10 LP?s erreicht. 1976 nach dem Debütalbum in den USA folgten 13 US Tourneen in den kommenden acht Jahren. Bis 1982 folgten Top 10 Titel sechs Jahre lang. Headliner ihrer eigenen Shows die für Furore sorgten, sowie zusammen mit den Doobie Brothers, Supertramp, America, Heart, Boz Scaggs. Sie reisten mit Fleetwood Mac und den Eagles was die musikalische Leistung unterstrich und die Band in die Riege der feinsten Bands der Welt hob. Die Plattenverkaufserfolge gingen einher. 30 Millionen Gesamtverkäufe weltweit konnte man verbuchen. 16 Erfolgssingles vor 1985, sowie Gold-, Platin-, und mehrfach Platin zieren ihre Wände. Allein in USA wurden zehn erste Singles prämiert. ?Reminising? und ?Lady? schafften alleine jeweils über 9 Millionen Radioplays. Im Laufe der Jahre ist LRB als eine hoch geschätzte ihr Handwerk exzellent ausübende Band berühmt geworden. LRB von heute ist stärker als jemals. Mit dem amerikanischen Bassisten Wayne Nelson als ?Ankerman? feiert die Band seit 1980 Erfolge. Mit dem original Lead Vokalisten von ?Nightowl? und ?Take it easy on me? ging es weiter. Wayne ist der Dienstälteste der Band. Greg Hind(Gitarre und Vocal) ist seit 2000 ein wichtiges Bandmitglied. Vor dem Eintritt bei LRB hat Greg gespielt und gesungen bei Thelma Houston, Kylie Minogue und Bachelor Girl. Rich Hering(Gitarre und Vokal) ist ein vollendeter Musiker und Produzent aus Nashville. Er produzierte Shane McAnally(Curb Records) sowie Eric Stromer(Jimi Noodles Records). Außerdem Co-Produzent von drei LRB Projekten seit 2006. Rich tourte vor LRB zwei Jahre mit Steve Holy durch die Lande. Chris Marion(Keyboard, Vocal) ist am 27. Geburtstag von Elvis geboren. Nach dem Studium an der Musikhochschule zog er nach Nashville. Er begann seine Kariere mit Gospelmusik und vier Nominierungen beim Gospel Award. Mit Top-Acts wie Steven Curtis Chapman, Shenandoah, Brent Lamb, Keith Longbotham und Western Flyer. Er arbeitete mit Garth Brooks, den Oak Rich Boys und Doug Stone. Ryan Ricks(Drums, Vocal) ist einer der großen ?Nashville Musicians?. Ryan wollte eigentlich in Nashville bleiben. Kein Wunder, nach dem touren von vielen Jahren mit Loretta Lynn. Ein Anruf von Rich Hering brachte in wieder auf die ?Straße zurück mit LRB. Nach 30 Jahren in Amerika nach dem neuen Line-up für LRB zu suchen schwierig aber letztlich lohnend. Mit Wayne, Greg, Chris, Rich und Ryan war die richtige Mischung für den ?LRB Sound? gefunden. Die Tradition der Welthits mit neuen Produktionen weiter zu führen ist einzigartig gelungen. Mit jährlich über 120 Shows ist dies der LRB bestens gelungen. Titel: ?Lonesome Loser?, ?Reminising?, ?Cool Change?, ?The Night Owls?, ?Lady?, ?Help is on its Way?, ?Happy Anniversary?, ?The Other Guy?.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Little River Band - Live - Australien/ USA
70,60 € *
zzgl. 4,95 € Versand

LRB war die erste Band Australiens, um Auslandsmärkte zu erobern. Innerhalb von acht Monaten nach der Gründung hatte LRB bereits drei Top 20 Singles und 2 Top 10 LP?s erreicht. 1976 nach dem Debütalbum in den USA folgten 13 US Tourneen in den kommenden acht Jahren. Bis 1982 folgten Top 10 Titel sechs Jahre lang. Headliner ihrer eigenen Shows die für Furore sorgten, sowie zusammen mit den Doobie Brothers, Supertramp, America, Heart, Boz Scaggs. Sie reisten mit Fleetwood Mac und den Eagles was die musikalische Leistung unterstrich und die Band in die Riege der feinsten Bands der Welt hob. Die Plattenverkaufserfolge gingen einher. 30 Millionen Gesamtverkäufe weltweit konnte man verbuchen. 16 Erfolgssingles vor 1985, sowie Gold-, Platin-, und mehrfach Platin zieren ihre Wände. Allein in USA wurden zehn erste Singles prämiert. ?Reminising? und ?Lady? schafften alleine jeweils über 9 Millionen Radioplays. Im Laufe der Jahre ist LRB als eine hoch geschätzte ihr Handwerk exzellent ausübende Band berühmt geworden. LRB von heute ist stärker als jemals. Mit dem amerikanischen Bassisten Wayne Nelson als ?Ankerman? feiert die Band seit 1980 Erfolge. Mit dem original Lead Vokalisten von ?Nightowl? und ?Take it easy on me? ging es weiter. Wayne ist der Dienstälteste der Band. Greg Hind(Gitarre und Vocal) ist seit 2000 ein wichtiges Bandmitglied. Vor dem Eintritt bei LRB hat Greg gespielt und gesungen bei Thelma Houston, Kylie Minogue und Bachelor Girl. Rich Hering(Gitarre und Vokal) ist ein vollendeter Musiker und Produzent aus Nashville. Er produzierte Shane McAnally(Curb Records) sowie Eric Stromer(Jimi Noodles Records). Außerdem Co-Produzent von drei LRB Projekten seit 2006. Rich tourte vor LRB zwei Jahre mit Steve Holy durch die Lande. Chris Marion(Keyboard, Vocal) ist am 27. Geburtstag von Elvis geboren. Nach dem Studium an der Musikhochschule zog er nach Nashville. Er begann seine Kariere mit Gospelmusik und vier Nominierungen beim Gospel Award. Mit Top-Acts wie Steven Curtis Chapman, Shenandoah, Brent Lamb, Keith Longbotham und Western Flyer. Er arbeitete mit Garth Brooks, den Oak Rich Boys und Doug Stone. Ryan Ricks(Drums, Vocal) ist einer der großen ?Nashville Musicians?. Ryan wollte eigentlich in Nashville bleiben. Kein Wunder, nach dem touren von vielen Jahren mit Loretta Lynn. Ein Anruf von Rich Hering brachte in wieder auf die ?Straße zurück mit LRB. Nach 30 Jahren in Amerika nach dem neuen Line-up für LRB zu suchen schwierig aber letztlich lohnend. Mit Wayne, Greg, Chris, Rich und Ryan war die richtige Mischung für den ?LRB Sound? gefunden. Die Tradition der Welthits mit neuen Produktionen weiter zu führen ist einzigartig gelungen. Mit jährlich über 120 Shows ist dies der LRB bestens gelungen. Titel: ?Lonesome Loser?, ?Reminising?, ?Cool Change?, ?The Night Owls?, ?Lady?, ?Help is on its Way?, ?Happy Anniversary?, ?The Other Guy?.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Little River Band - Live - Australien/ USA_
60,60 € *
zzgl. 4,95 € Versand

LRB war die erste Band Australiens, um Auslandsmärkte zu erobern. Innerhalb von acht Monaten nach der Gründung hatte LRB bereits drei Top 20 Singles und 2 Top 10 LP?s erreicht. 1976 nach dem Debütalbum in den USA folgten 13 US Tourneen in den kommenden acht Jahren. Bis 1982 folgten Top 10 Titel sechs Jahre lang. Headliner ihrer eigenen Shows die für Furore sorgten, sowie zusammen mit den Doobie Brothers, Supertramp, America, Heart, Boz Scaggs. Sie reisten mit Fleetwood Mac und den Eagles was die musikalische Leistung unterstrich und die Band in die Riege der feinsten Bands der Welt hob. Die Plattenverkaufserfolge gingen einher. 30 Millionen Gesamtverkäufe weltweit konnte man verbuchen. 16 Erfolgssingles vor 1985, sowie Gold-, Platin-, und mehrfach Platin zieren ihre Wände. Allein in USA wurden zehn erste Singles prämiert. ?Reminising? und ?Lady? schafften alleine jeweils über 9 Millionen Radioplays. Im Laufe der Jahre ist LRB als eine hoch geschätzte ihr Handwerk exzellent ausübende Band berühmt geworden. LRB von heute ist stärker als jemals. Mit dem amerikanischen Bassisten Wayne Nelson als ?Ankerman? feiert die Band seit 1980 Erfolge. Mit dem original Lead Vokalisten von ?Nightowl? und ?Take it easy on me? ging es weiter. Wayne ist der Dienstälteste der Band. Greg Hind(Gitarre und Vocal) ist seit 2000 ein wichtiges Bandmitglied. Vor dem Eintritt bei LRB hat Greg gespielt und gesungen bei Thelma Houston, Kylie Minogue und Bachelor Girl. Rich Hering(Gitarre und Vokal) ist ein vollendeter Musiker und Produzent aus Nashville. Er produzierte Shane McAnally(Curb Records) sowie Eric Stromer(Jimi Noodles Records). Außerdem Co-Produzent von drei LRB Projekten seit 2006. Rich tourte vor LRB zwei Jahre mit Steve Holy durch die Lande. Chris Marion(Keyboard, Vocal) ist am 27. Geburtstag von Elvis geboren. Nach dem Studium an der Musikhochschule zog er nach Nashville. Er begann seine Kariere mit Gospelmusik und vier Nominierungen beim Gospel Award. Mit Top-Acts wie Steven Curtis Chapman, Shenandoah, Brent Lamb, Keith Longbotham und Western Flyer. Er arbeitete mit Garth Brooks, den Oak Rich Boys und Doug Stone. Ryan Ricks(Drums, Vocal) ist einer der großen ?Nashville Musicians?. Ryan wollte eigentlich in Nashville bleiben. Kein Wunder, nach dem touren von vielen Jahren mit Loretta Lynn. Ein Anruf von Rich Hering brachte in wieder auf die ?Straße zurück mit LRB. Nach 30 Jahren in Amerika nach dem neuen Line-up für LRB zu suchen schwierig aber letztlich lohnend. Mit Wayne, Greg, Chris, Rich und Ryan war die richtige Mischung für den ?LRB Sound? gefunden. Die Tradition der Welthits mit neuen Produktionen weiter zu führen ist einzigartig gelungen. Mit jährlich über 120 Shows ist dies der LRB bestens gelungen. Titel: ?Lonesome Loser?, ?Reminising?, ?Cool Change?, ?The Night Owls?, ?Lady?, ?Help is on its Way?, ?Happy Anniversary?, ?The Other Guy?.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Little River Band - Live & open air - Australie...
53,05 € *
zzgl. 4,95 € Versand

LRB war die erste Band Australiens, um Auslandsmärkte zu erobern. Innerhalb von acht Monaten nach der Gründung hatte LRB bereits drei Top 20 Singles und 2 Top 10 LP?s erreicht. 1976 nach dem Debütalbum in den USA folgten 13 US Tourneen in den kommenden acht Jahren. Bis 1982 folgten Top 10 Titel sechs Jahre lang. Headliner ihrer eigenen Shows die für Furore sorgten, sowie zusammen mit den Doobie Brothers, Supertramp, America, Heart, Boz Scaggs. Sie reisten mit Fleetwood Mac und den Eagles was die musikalische Leistung unterstrich und die Band in die Riege der feinsten Bands der Welt hob. Die Plattenverkaufserfolge gingen einher. 30 Millionen Gesamtverkäufe weltweit konnte man verbuchen. 16 Erfolgssingles vor 1985, sowie Gold-, Platin-, und mehrfach Platin zieren ihre Wände. Allein in USA wurden zehn erste Singles prämiert. ?Reminising? und ?Lady? schafften alleine jeweils über 9 Millionen Radioplays. Im Laufe der Jahre ist LRB als eine hoch geschätzte ihr Handwerk exzellent ausübende Band berühmt geworden. LRB von heute ist stärker als jemals. Mit dem amerikanischen Bassisten Wayne Nelson als ?Ankerman? feiert die Band seit 1980 Erfolge. Mit dem original Lead Vokalisten von ?Nightowl? und ?Take it easy on me? ging es weiter. Wayne ist der Dienstälteste der Band. Greg Hind(Gitarre und Vocal) ist seit 2000 ein wichtiges Bandmitglied. Vor dem Eintritt bei LRB hat Greg gespielt und gesungen bei Thelma Houston, Kylie Minogue und Bachelor Girl. Rich Hering(Gitarre und Vokal) ist ein vollendeter Musiker und Produzent aus Nashville. Er produzierte Shane McAnally(Curb Records) sowie Eric Stromer(Jimi Noodles Records). Außerdem Co-Produzent von drei LRB Projekten seit 2006. Rich tourte vor LRB zwei Jahre mit Steve Holy durch die Lande. Chris Marion(Keyboard, Vocal) ist am 27. Geburtstag von Elvis geboren. Nach dem Studium an der Musikhochschule zog er nach Nashville. Er begann seine Kariere mit Gospelmusik und vier Nominierungen beim Gospel Award. Mit Top-Acts wie Steven Curtis Chapman, Shenandoah, Brent Lamb, Keith Longbotham und Western Flyer. Er arbeitete mit Garth Brooks, den Oak Rich Boys und Doug Stone. Ryan Ricks(Drums, Vocal) ist einer der großen ?Nashville Musicians?. Ryan wollte eigentlich in Nashville bleiben. Kein Wunder, nach dem touren von vielen Jahren mit Loretta Lynn. Ein Anruf von Rich Hering brachte in wieder auf die ?Straße zurück mit LRB. Nach 30 Jahren in Amerika nach dem neuen Line-up für LRB zu suchen schwierig aber letztlich lohnend. Mit Wayne, Greg, Chris, Rich und Ryan war die richtige Mischung für den ?LRB Sound? gefunden. Die Tradition der Welthits mit neuen Produktionen weiter zu führen ist einzigartig gelungen. Mit jährlich über 120 Shows ist dies der LRB bestens gelungen. Titel: ?Lonesome Loser?, ?Reminising?, ?Cool Change?, ?The Night Owls?, ?Lady?, ?Help is on its Way?, ?Happy Anniversary?, ?The Other Guy?.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
City Calm Down
17,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

City Calm Down kommen aus England der mittleren 80er? Nein, das Quartett kommt aus dem Melbourne von heute, spielt aber durchaus mit den Klängen, die schon Joy Division und New Order, aber auch The Horrors oder Editors groß gemacht haben. Jack Bourke sanfte, tiefe Stimme, Samuel Mullaly breit gedehnte Synthesizer-Wände, Jeremy Sonnenberg fortschreitender Bass und das nervöse Schlagzeug von Lee Armstrong formen den Sound der Australier. Auf ihrer Debütplatte ?In a Restless House? aus dem Jahr 2015 waren sie noch stark ihren Vorbildern verhaftet. Das 2018 erschienene ?Echoes in blue? zeigt eine faszinierende Weiterentwicklung, ohne dass sich City Calm Down dazu groß hätte neu erfinden müssen. Da ist ein Wille zum ganz breiten Sound zu hören, zur großen Produktion, eine neue Freude an einem detailliertem Songwriting, das etwas ausprobieren will. Wenn man dann weiß, dass City Calm Down live noch einmal eine Spur besser und vor allem deutlich druckvoller daherkommen, freut man sich gleich doppelt auf die Auftritte der Australier im kommenden Oktober. Präsentiert werden die Konzerte von piranha.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
City Calm Down
17,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

City Calm Down kommen aus England der mittleren 80er? Nein, das Quartett kommt aus dem Melbourne von heute, spielt aber durchaus mit den Klängen, die schon Joy Division und New Order, aber auch The Horrors oder Editors groß gemacht haben. Jack Bourke sanfte, tiefe Stimme, Samuel Mullaly breit gedehnte Synthesizer-Wände, Jeremy Sonnenberg fortschreitender Bass und das nervöse Schlagzeug von Lee Armstrong formen den Sound der Australier. Auf ihrer Debütplatte ?In a Restless House? aus dem Jahr 2015 waren sie noch stark ihren Vorbildern verhaftet. Das 2018 erschienene ?Echoes in blue? zeigt eine faszinierende Weiterentwicklung, ohne dass sich City Calm Down dazu groß hätte neu erfinden müssen. Da ist ein Wille zum ganz breiten Sound zu hören, zur großen Produktion, eine neue Freude an einem detailliertem Songwriting, das etwas ausprobieren will. Wenn man dann weiß, dass City Calm Down live noch einmal eine Spur besser und vor allem deutlich druckvoller daherkommen, freut man sich gleich doppelt auf die Auftritte der Australier im kommenden Oktober. Präsentiert werden die Konzerte von piranha.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
City Calm Down
17,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

City Calm Down kommen aus England der mittleren 80er? Nein, das Quartett kommt aus dem Melbourne von heute, spielt aber durchaus mit den Klängen, die schon Joy Division und New Order, aber auch The Horrors oder Editors groß gemacht haben. Jack Bourke sanfte, tiefe Stimme, Samuel Mullaly breit gedehnte Synthesizer-Wände, Jeremy Sonnenberg fortschreitender Bass und das nervöse Schlagzeug von Lee Armstrong formen den Sound der Australier. Auf ihrer Debütplatte ?In a Restless House? aus dem Jahr 2015 waren sie noch stark ihren Vorbildern verhaftet. Das 2018 erschienene ?Echoes in blue? zeigt eine faszinierende Weiterentwicklung, ohne dass sich City Calm Down dazu groß hätte neu erfinden müssen. Da ist ein Wille zum ganz breiten Sound zu hören, zur großen Produktion, eine neue Freude an einem detailliertem Songwriting, das etwas ausprobieren will. Wenn man dann weiß, dass City Calm Down live noch einmal eine Spur besser und vor allem deutlich druckvoller daherkommen, freut man sich gleich doppelt auf die Auftritte der Australier im kommenden Oktober. Präsentiert werden die Konzerte von piranha.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
The Cat Empire
36,85 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wo immer das Banner mit dem Katzenauge unter der Krone über einer Bühne hängt, ist klar: Darunter spielt eine der größten Party-Bands dieses Planeten. The Cat Empire verknüpfen in ihrer Musik Elemente von Reggae, Ska, Jazz, Funk, HipHop, Rock und Latin zu einer unwiderstehlichen Mischung. Die sechs Jungs aus Melbourne fühlen sich überall auf der Welt wohl, wo sie ihre Instrumente auspacken und ihre dynamische Live-Show starten können. Uptempo-Beats und leise Momente, groovige Klänge und scharfe Bläsersätze (auf Tour werden sie gerne von Empire Horns begleitet, Trompete, Posaune und Saxofon, die der Musik einen besonderen Drive geben) sind das Markenzeichen des tierischen Kaiserreichs. Dazu kommen eine vollendete Improvisationsgabe und die ständige Herausforderung, die beste Feier aller Zeiten zu bieten. The Cat Empire veröffentlichen in regelmäßigen Abständen eine neue Platte. Sieben Stück sind schon zusammengekommen, die in Australien regelmäßig die Plätze eins bis drei der Charts belegen, und für dieses Jahr ist neues Material angekündigt. Aber tatsächlich bekommt man die volle Wucht und Wirkung erst dann zu spüren, wenn Sänger Felix Riebl und seine besten Freunde in die Hallen kommen und live Gas geben. Mit ihrem ansteckenden Sound setzen sie jede Bühne in Flammen und bringen jedes Publikum zum Tanzen. Wie Riebl so schön sagt: ?Große Songs für die große Bühne. Refrains zum Mitsingen. Und die Rhythmen wirken. Sofort.? Da freut man sich doch auf den Sommer, wenn The Cat Empire uns während der Open-Air-Saison besuchen, doch vor allem auch auf den Herbst, wenn die Australier endlich wieder eine ihrer famosen Tourneen bei uns spielen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
The Cat Empire
32,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wo immer das Banner mit dem Katzenauge unter der Krone über einer Bühne hängt, ist klar: Darunter spielt eine der größten Party-Bands dieses Planeten. The Cat Empire verknüpfen in ihrer Musik Elemente von Reggae, Ska, Jazz, Funk, HipHop, Rock und Latin zu einer unwiderstehlichen Mischung. Die sechs Jungs aus Melbourne fühlen sich überall auf der Welt wohl, wo sie ihre Instrumente auspacken und ihre dynamische Live-Show starten können. Uptempo-Beats und leise Momente, groovige Klänge und scharfe Bläsersätze (auf Tour werden sie gerne von Empire Horns begleitet, Trompete, Posaune und Saxofon, die der Musik einen besonderen Drive geben) sind das Markenzeichen des tierischen Kaiserreichs. Dazu kommen eine vollendete Improvisationsgabe und die ständige Herausforderung, die beste Feier aller Zeiten zu bieten. The Cat Empire veröffentlichen in regelmäßigen Abständen eine neue Platte. Sieben Stück sind schon zusammengekommen, die in Australien regelmäßig die Plätze eins bis drei der Charts belegen, und für dieses Jahr ist neues Material angekündigt. Aber tatsächlich bekommt man die volle Wucht und Wirkung erst dann zu spüren, wenn Sänger Felix Riebl und seine besten Freunde in die Hallen kommen und live Gas geben. Mit ihrem ansteckenden Sound setzen sie jede Bühne in Flammen und bringen jedes Publikum zum Tanzen. Wie Riebl so schön sagt: ?Große Songs für die große Bühne. Refrains zum Mitsingen. Und die Rhythmen wirken. Sofort.? Da freut man sich doch auf den Sommer, wenn The Cat Empire uns während der Open-Air-Saison besuchen, doch vor allem auch auf den Herbst, wenn die Australier endlich wieder eine ihrer famosen Tourneen bei uns spielen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 16.06.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe